Geistige Aktivierung im Alter - Gedächtnistraining für Senior*innen

Fortbildungstage gemäß §43b SGB XI

Di, 28.09.2021 08.00 Uhr

„Wer rastet, der rostet“, diese Aussage betrifft nicht nur den Körper, sondern auch den Kopf.
Selbst im hohen Alter kann regelmäßige geistige Aktivierung die Leistungsfähigkeit erhalten. Um die Menschen zu motivieren und einen Zugang zu ihnen zu finden, geht das ganzheitliche Gedächtnistraining über den kognitiven Ansatz hinaus. Spielerische Übungen ohne Leistungsdruck ermöglichen Erfolgserlebnisse für jeden, auch dementiell erkrankte Menschen profitieren von geistiger Aktivierung.
Bringen Sie im Betreuungsalltag die grauen Zellen in Schwung!
Ort: Bildungs-Institut für Pflegeberufe, Soest
Zielgruppe: Betreuungskräfte
Tagungskosten: 75,00 €
Leitung: Bogdan Labanski
Kursleitung: Marlies Horst-Marx, Dipl. Sozialpädagogin, Gedächtnistrainerin, Neurokinetiktrainerin
Vorkenntnisse: Basiskurs „Betreuungskräfte gem. §§ 43b, 53c SGB XI (ehem. § 87b)“

Adresse
Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V.
Feldmühlenweg 15
59494 Soest
Art der Veranstaltung / Kategorie
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Zielgruppe
Frauen, Männer, Erwachsene
Veranstalter / Veröffentlicht von
Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V.
beckheierdontospamme@gowaway.frauenhilfe-westfalen.de
Telefon 02921 371-246 www.frauenhilfe-westfalen.de

Kontakt

Ingrid Lichterfeld (Vorsitzende)
Gartenweg 5
59457 Werl
Telefon 02922 912103
ingrid.lichterfelddontospamme@gowaway.t-online.de

Heidemarie Deimann (Vertreterin)
Westenhellweg 15
59494 Soest
Tel. 02921 60347
heidedeimanndontospamme@gowaway.web.de