Der weise Leichtsinn

- Gelassen älter und alt werden

Fr, 15.10.2021 18.00 Uhr

Älter werden impliziert Bewegung - einen Prozess - nichts statisches. Älter werden ist ein Übergangsprozess. Ich möchte mir Ihnen gemeinsam der kreativen Kraft von Lebensübergängen Raum geben. Die verschiedenen Stufen im Lebenslauf bilden immer wieder auch Abschiede, die auch das Potential des Neubeginns in sich einschließen. Das Alter erscheint dabei als Möglichkeit zum Werden zu sich selbst, als Möglichkeit also, das eigene Leben in seiner Radikalität zu erkennen und zu gestalten.
Lassen Sie uns in diesem Seminar neue Lebensentwürfe kreieren, beginnen Sie die herrlich freien Seiten des älter und alt Werdens zu entdecken.
Ort: TAGUNGSSTÄTTE SOEST
Zielgruppe: Frauen
Tagungskosten: 80,00 €, Kost & Logis zubuchbar
Leitung: Birgit Dittrich-Kostädt
Kursleitung: Margret Hilleringmann, Diplom-Sozialarbeiterin, Supervisorin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Gestalttherapeutin
Bemerkung: Bitte Socken und Wolldecke mitbringen.

Adresse
Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V.
Feldmühlenweg 15
59494 Soest
Art der Veranstaltung / Kategorie
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Zielgruppe
Frauen
Veranstalter / Veröffentlicht von
Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V.
beckheierdontospamme@gowaway.frauenhilfe-westfalen.de
Telefon 02921 371-246 www.frauenhilfe-westfalen.de

Kontakt

Ingrid Lichterfeld (Vorsitzende)
Gartenweg 5
59457 Werl
Telefon 02922 912103
ingrid.lichterfelddontospamme@gowaway.t-online.de

Heidemarie Deimann (Vertreterin)
Westenhellweg 15
59494 Soest
Tel. 02921 60347
heidedeimanndontospamme@gowaway.web.de